Kassler-Krautsalat Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Kassler-KrautsalatDurchschnittliche Bewertung: 3.8155
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Kassler-Krautsalat

mit Ananas und Chili-Vinaigrette

Kassler-Krautsalat

Kassler-Krautsalat - Heißer kulinarischer Flirt von deutscher und asiatischer Küche

245
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (5 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 kleiner Spitzkohl (ca. 400 g)
Salz
½ TL brauner Zucker
1 Frühlingszwiebel
1 kleine rote Paprikaschote (ca. 150 g)
½ Baby-Ananas
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 Bund Koriander
½ rote Chilischote
Jetzt kaufen!1 Limette
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 Prise gemahlener Koriander
1 EL Distelöl oder Sesamöl
Pfeffer
175 g magerer Kassler-Aufschnitt (am Stück)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 kleines Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Schüssel, 1 Teelöffel, 1 Esslöffel, 1 Zitronenpresse, 1 kleine Schüssel, 1 Gabel, 1 Sieb, 1 Holzlöffel

Zubereitungsschritte

1

Kohl putzen, halbieren und den Strunk herausschneiden. Kohl in schmale Streifen schneiden.

2

Kohlstreifen, 1/4 TL Salz und Zucker in einer Schüssel mischen und mit den Händen etwa 5 Minuten kräftig durchkneten. Zugedeckt etwa 1 Stunde durchziehen lassen.

3

Inzwischen Frühlingszwiebel putzen, waschen und in feine Ringe scheiden.

4

Paprikaschote halbieren, entkernen, waschen und in feine Würfel schneiden.

5

Die Ananashälfte schälen, den inneren Strunk herausschneiden und das Fruchtfleisch fein würfeln.

6

Koriander waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und grob hacken.

7

Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und fein hacken.

8

Limette halbieren und auspressen.

9

Limettensaft, Chili und gemahlenen Koriander in einer Salatschüssel verrühren. Öl mit einem Schneebesen unterschlagen.

10

Kohl etwas abtropfen lassen. Mit Frühlingszwiebelringen, Ananas-, Paprikawürfeln und Korianderblättchen unter das Dressing mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und nochmals etwa 15 Minuten ziehen lassen.

11

Kassler erst in dünne Scheiben, dann in feine Streifen schneiden. Unter den Salat mischen und servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Der Koriander dominiert zu stark, wird beim nächsten mal zur Hälfte durch glatte Petersilie ersetzt. Ich habe die doppelte Portion als Beilage zum Grillen gemacht und festgestellt, das die Würze (Limetten, Chili und alle Gewürze) verdreifacht werden müssen, sonst fehlt es dem Salat an pepp bzw. er schmeckt fad. Die Kombination der Zutaten schmeckt insgesamt gut.
Top-Deals des Tages
38,61 €
Preis: 50,00 €
VON AMAZON
Umbra 020390-390 Aquala Badcaddy, Badewannablage mit Buchstütze und Glashalter,Bambus, natur
Läuft ab in:
35,00 €
Preis: 44,99 €
VON AMAZON
Braun-Funkwanduhr, LCD, Stille Deutsche Präzision Quarzwerk BNC006WHWH
Läuft ab in:
VON AMAZON
Badserien von blomus
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages