Kokos-Hähnchen-Curry Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kokos-Hähnchen-CurryDurchschnittliche Bewertung: 3.81533

Kokos-Hähnchen-Curry

Kokos-Hähnchen-Curry
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (33 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Hähnchenbrüste waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.
2
Karotten schälen und in dünne Streifen schneiden oder hobeln.
3
Paprikaschote waschen, halbieren, putzen und in dünne Streifen schneiden.
4
Lauch waschen, putzen und in ca. 6 cm lange Streifen schneiden.
5
Beide Sprossensorten waschen und abtropfen lassen.
6
Knoblauch schälen und fein hacken.
7
Hähnchen in heißem Öl scharf anbraten und wieder aus der Pfannen oder dem Wok nehmen.
8
Karotten und Knoblauch anschwitzen, Ingwer, Paprikaschoten und Currypaste untermengen und mit der Kokosmilch ablöschen. Etwas einköcheln lassen und Brühe angießen. Sprossen, Lauch und Hähnchen zugeben und unter gelentlichem Rühren ca. 3-4 Min. gar schmoren lassen. Mit Fischsauce und Chili abschmecken und auf Schälchen verteilen. Mit Koriandergrün garniert servieren.