Lachs mit Mangochutney Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lachs mit MangochutneyDurchschnittliche Bewertung: 4.11523

Lachs mit Mangochutney

Lachs mit Mangochutney
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (23 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Lachsfilet säubern, mit Zitronesaft beträufeln. Die Filetstücke salzen und pfeffern, kurz in Mehl wenden. Eine Pfanne mit Öl erhitzen und die Lachsfilets von beiden Seiten kurz anbraten. In Alufolie wickeln, für 5 Minuten bei 80°C in den vorgeheizten Backofen legen.
2
Mangos dünn schälen, das Fruchtfleisch vom Kern lösen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden.
3
Den Ingwer schälen und fein hacken. Chilischote halbieren, Kerne herauslösen, waschen und fein hacken. Mangostücke mit gehacktem Chili, Essig, Ingwer, Honig und 100ml Wasser in einen Topf geben und bei schwacher Hitze 8 Minuten köcheln lassen. Zudecken und weiter 10 Minuten kochen.
4
Annanas vierteln und das Herz entfernen. Die Viertel in Scheiben schneiden. Die Avocado schälen und vom Kern lösen. Avocado in Spalten schneiden.
5
Das Lachsfilet mit dem Chutney auf einem vorgewärmten Teller servieren. Mit gehacktem Koriander bestreuen und mit den Annanasstücken und Avocadostreifen garnieren.