Lammkeule mit gemischtem Gemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lammkeule mit gemischtem GemüseDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Lammkeule mit gemischtem Gemüse

Lammkeule mit gemischtem Gemüse
40 min.
Zubereitung
4 h. 55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 Lammkeule ca. 2 kg
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
3 EL frische gehackte Kräuter (Thymian, Rosmarin, Petersilie)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
250 g Knollensellerie
2 Möhren
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 EL Tomatenmark
250 ml Rotwein
400 ml Fleischbrühe
1 EL scharfer Senf
Für das Gemüse
1 kg kleine festkochende Kartoffeln
500 g Möhren
500 g Kohlrabi
2 EL Butter
Salz
150 ml
2 EL Butterschmalz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL frisch gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Lammkeule waschen und trocken tupfen. Mit der Hälfte des Olivenöls die Kräuter mischen und die Keule rundherum damit einreiben. In Frischhaltefolie einwickeln und 2 Stunden kalt gestellt ruhen lassen.
2
Den Ofen auf 140°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
3
Den Sellerie, die Möhren, Zwiebeln und Knoblauch schälen und grob würfeln. Restliches Öl in einen großen Bräter geben und die Keule rundherum scharf anbraten. Das vorbereiteten Gemüse zufügen, kurz mit braten und das Tomatenmark unterrühren. Den Rotwein und etwas Fleischbrühe angießen. Das Fleisch mit dem Senf bestreichen und im Ofen ca. 2 Stunden schmoren lassen. Das Fleisch immer wieder mit Flüssigkeit übergießen und nach Bedarf Fleischbrühe zugeben.
4
In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen, waschen und ca. 25 Minuten gar dämpfen. Die Möhren und Kohlrabi schälen. Möhren in schräg Scheiben, Kohlrabi in Würfel schneiden. Die Butter in einem Topf erhitzen und das Gemüse andünsten, salzen, mit Gemüsebrühe ablöschen und etwa 5 Minuten weich dünsten. Petersilienblättchen darüber streuen. Die Kartoffeln in heißem Butterschmalz rundherum goldbraun anbraten, leicht salzen und pfeffern. Zum Schluss die Petersilie darüber streuen. Die Lammkeule aus dem Bräter nehmen und in Alufolie wickeln, 10 Minuten ruhen lassen. Für die Sauce den Bratensaft durch ein Sieb passieren und nach Bedarf etwas einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lammkeule in Scheiben schneiden und mit den Kartoffeln auf einer Platte anrichten. Die Sauce separat dazu reichen.