Ochsenfleisch mit geschmortem Endiviengemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ochsenfleisch mit geschmortem EndiviengemüseDurchschnittliche Bewertung: 3.81522

Ochsenfleisch mit geschmortem Endiviengemüse

Rezept: Ochsenfleisch mit geschmortem Endiviengemüse
40 min.
Zubereitung
2 h. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Scheiben Ochsenfleisch aus dem Rosenspitzn, à ca. 200 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 Tomaten
1 Zwiebel
2 EL Butterschmalz
200 l Fleischbrühe
2 Köpfe Endiviensalat
50 g Butter
200 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. Die Tomaten heiß überbrühen, kalt abschrecken, häuten, entkernen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Das Butterschmalz in einem großen Topf erhitzen und die Fleischscheiben von beiden Seiten anbräunen.

2

Die Zwiebeln dazugeben und glasig dünsten. Die Tomatenwürfel darüber geben und mitder Fleischbrühe aufgießen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze in 1 1/2 Stunden weich schmoren. Den Endiviensalat putzen, die äußeren Blätter entfernen und den Salat im Ganzen in kochendem Salzwasser in 5 Minuten blanchieren.

3

Herausnehmen, eiskalt abschrecken, abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen, den Salat zufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sahne angießen und 2 Minuten köcheln lassen. Das Fleisch mit der Sauce und Endiviengemüse angerichtet servieren.