Ofengemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
OfengemüseDurchschnittliche Bewertung: 3.61539

Ofengemüse

Rezept: Ofengemüse
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (39 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Aubergine, Zucchini, Tomaten und Kräuter waschen und alles gut abtropfen lassen. Zuchini längs halbieren und in 5 mm dünne Scheiben schneiden. Aubergine vierteln und ebenfalls in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Tomaten halbieren, Stielansatz entfernen und in Spalten schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln in dünne Ringe schneiden, Knoblauch fein hacken. Kartoffeln schälen und in 5 mm dünne Scheiben schneiden. 

2

Das Öl in ein tiefes Blech geben und im vorgeheizten Backofen (200 °C Ober-/Unterhitze) erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, Kartoffeln und Auberginen hineingeben, auf dem Blech verteilen, Rosmarin und Thymian hinzugeben, alles salzen und pfeffern und 20 Minuten garen. Gelegentlich mit einem Bratwender wenden. 

3

Weißwein und Brühe angießen, Zuchini und Tomaten dazugeben und alles weitere 20 Minuten garen. Basilikum waschen, nach Belieben klein zupfen und untermischen.