Paprika mit Olivenquark gefüllt dazu Pellkartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Paprika mit Olivenquark gefüllt dazu PellkartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 41520

Paprika mit Olivenquark gefüllt dazu Pellkartoffeln

Rezept: Paprika mit Olivenquark gefüllt dazu Pellkartoffeln
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 rote Paprikaschoten
2 grüne Peperoni mild
2 Knoblauchzehen
150 g grüne Oliven entsteint
2 Frühlingszwiebeln
200 g Quark
2 EL Schlagsahne
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Salz
Zitronensaft
Paprikapulver zum Bestreuen
Basilikumblatt zum Servieren
nach Belieben gekochte Kartoffeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen und die weißen Trennwände entfernen. Die Peperoni waschen, putzen und fein würfeln. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Oliven hacken. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Den Quark mit der Sahne und dem Öl glatt rühren. Die Peperoni, Knoblauch, Oliven (bis auf 2 EL für die Garnitur) und Frühlingszwiebeln untermengen und mit Salz und Zitronensaft abschmecken. In die Paprikahälften füllen und mit den restlichen Oliven garnieren. Mit Paprikapulver bestreuen und mit Basilikum servieren.
2
Nach Belieben zu Pellkartoffeln servieren.