Paprikaküchlein Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PaprikaküchleinDurchschnittliche Bewertung: 3.61516

Paprikaküchlein

Paprikaküchlein
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
400 g Blätterteig
4 Paprikaschoten rot, orange, gelb und grün
1 Zwiebel
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
Pfeffer aus der Mühle
Meersalz
Thymian für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen. 

2

Den Teig 3-4 mm dick ausrollen und Blumen mit ca. 10 cm Durchmesser ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Olivenöl bepinseln. 

3

Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Alles miteinander vermengen und auf die Teigblüten verteilen. Dabei einen kleinen Rand frei lassen. 

4

Das Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen und mit Öl beträufeln. Im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten goldbraun backen. Mit Thymian garniert lauwarm servieren.