Pasta mit Orangen und Walnüssen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit Orangen und WalnüssenDurchschnittliche Bewertung: 3.51531

Pasta mit Orangen und Walnüssen

Pasta mit Orangen und Walnüssen
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.5 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Spaghetti
Hier können Walnüsse gekauft werden.250 g gehackte Walnüsse
6 unbehandelte Orangen
50 ml Fleischbrühe nach Geschmack mehr
150 g Feldsalat gesäubert
Hier kaufen!2 TL geriebener Ingwer
Salz
Olivenöl bei Amazon bestellen1 TL Olivenöl
Jetzt online kaufen!2 TL Walnussöl
schwarzer Pfeffer
50 g Butter kalt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Spaghetti in reichlich Salzwasser, nach Packungsaufschrift, „al dente“ kochen. Die Orangen waschen, von 3 die Schale abreiben und den Saft auspressen, die anderen 3 filetieren. Die Walnüsse in der Mischung aus Oliven- und Walnussöl anrösten, mit Orangensaft und etwas Brühe ablöschen – leicht salzen. Nun Orangenabrieb und das filetierte Orangenfleisch dazu geben, abschmecken, die gekochten, abgetropften Nudeln dazu geben und alles gut vermengen. Mit Ingwer und schwarzem Pfeffer würzen und die Butter in Flöckchen untermengen.
2
Den Feldsalat waschen, trocken schütteln und vorsichtig unterheben, auf Tellern anrichten. Mit geriebenem Ingwer uns Walnusstückchen garnieren, sofort servieren.