Pochierter Lachs mit Wirsing Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Pochierter Lachs mit WirsingDurchschnittliche Bewertung: 3.81519

Pochierter Lachs mit Wirsing

Pochierter Lachs mit Wirsing
35 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Wirsingkopf
2 EL Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 unbehandelte Zitrone davon der Saft und abgeriebene Schale
125 ml Gemüsebrühe
100 ml Schlagsahne
4 Stücke Lachsfilet à ca. 180 g
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Vom Wirsing die äußeren Blätter entfernen, längs vierteln, den Strunk heraus schneiden und quer in Streifen schneiden. Wirsing in heißer Butter andünsten, würzen. Zitroneschale zugeben. Brühe und Sahne angießen und zugedeckt ca. 15-20 Minuten dünsten.
2
In einem weiten Topf Salzwasser aufkochen, und die Hälfte vom Zitronensaft zufügen. Lachsstücke ins simmernde Wasser legen und ca. 6-8 Min. ziehen lassen.
3
Wirsing mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
4
Lachs mit Wirsinggemüse auf Teller anrichten und servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Die Familie war schier begeistert. Man kann den Lachs auch nur kurz (4 Minuten) pochieren wenn es Sashimiqualität hatte.