Pochiertes Rinderfilet auf jungem Gemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pochiertes Rinderfilet auf jungem GemüseDurchschnittliche Bewertung: 3.81519

Pochiertes Rinderfilet auf jungem Gemüse

Pochiertes Rinderfilet auf jungem Gemüse
40 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Möhren
2 Stangen Staudensellerie
½ Stange Lauch
100 g Zuckerschoten
4 Stangen weißer Spargel
4 Stangen grüner Spargel
3 Frühlingszwiebeln
Salz
4 Stängel Petersilie
800 g Rinderfilet küchenfertig
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Schnittlauchröllchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Möhren, den Sellerie und Lauch waschen, putzen bzw. schälen und die Hälfte der Möhren, den Sellerie und Lauch grob würfeln. Die übrigen Möhren schräg in Scheiben schneiden. Die Zuckerschoten waschen, putzen und schräg halbieren. Den weißen Spargel schälen, von dem grünen Spargel nur das untere Drittel schälen, die holzigen Enden abschneiden und die Stangen quer und der Länge nach halbieren. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und der Länge nach halbieren oder vierteln.

2

Das gewürfelte Gemüse in einen großen Topf mit reichlich Salzwasser geben. Die abgebrauste Petersilie zufügen. Etwa 10 Minuten ziehen lassen und das Gemüse wieder mit einem Schaumlöffel aus der Brühe heben. Das Rinderfilet waschen, trocken tupfen, mit dem vorbereiteten Gemüse in den Sud legen und abgedeckt bei etwa 80°C ca. 20 Minuten pochieren.

3

Das fertig gegarte Fleisch und das Gemüse aus dem Sud nehmen, einige Minuten ruhen lassen und in Scheiben geschnitten mit dem Gemüse anrichten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Sud beträufeln. Mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.