Quarktorte mit Kirschglasur Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Quarktorte mit KirschglasurDurchschnittliche Bewertung: 4.11535

Quarktorte mit Kirschglasur

Quarktorte mit Kirschglasur
45 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (35 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Springform, 28 cm Durchmesser
Butter für die Form
Semmelbrösel für die Form
Für den Boden
1 Glas Sauerkirschen
125 g Butter
180 g Zucker
2 TL Vanillezucker
4 Eier
250 g Mehl
2 TL Backpulver
125 ml Milch
3 EL Nussnougatcreme
Für den Belag
500 g Quark
2 TL Vanillezucker
Zucker nach Geschmack
½ unbehandelte Zitrone
½ l Schlagsahne
2 Päckchen Sahnesteif
Für den Guss
½ l Kirschsaft
2 Päckchen Tortenguss rot
Für die Garnitur
100 ml Schlagsahne
14 Belegkirschen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen. Eine Springform ausbuttern und mit Bröseln ausstreuen oder mit Backpapier auslegen. Die Kirschen abtropfen lassen und den Saft auffangen.
2
Für den Boden die Butter schaumig rühren. Abwechselnd Zucker und Vanillezucker und Eier unterrühren. Das Mehl mit Backpulver mischen und unterrühren. Nach und nach die Milch zugeben.
3
Den Teig halbieren. Unter die eine Hälfte die Nuss-Nougat-Creme rühren. Den Teig folgendermaßen in die Springform einfüllen: 1. heller Teig, 2. Hälfte der Kirschen, 3. dunkler Teig, 4. restliche Kirschen. Den Boden in 35-45 Minuten goldbraun backen. Einige Minuten in der Form auskühlen lassen, dann auf einem Kuchengitter ganz erkalten lassen. Den Boden auf eine Kuchenplatte legen und einen Tortenring darum stellen. Für den Belag den Quark mit Vanillezucker, Zucker nach Geschmack und abgeriebener Zitronenschale verrühren. Die Schlagsahne mit dem Sahnesteif schnittfest schlagen und unter den Quark ziehen. Die Quarkmasse gleichmäßig auf den Kuchen geben und glattstreichen. Für den Guss den abgetropften Kirschsaft mit anderem Kirschsaft auf 0,5 l auffüllen und den Tortenguss nach Packungsanweisung zubereiten. Den Guss gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen, fest werden lassen und kühlen. Für die Garnitur die Schlagsahne schnittfest schlagen, in einen Spritzbeutel füllen und die Torte mit Sahnetuffs ausgarnieren. Die Tuffs jeweils mit einem Stück Belegkirsche verzieren.