Reisnudel-Rindfleisch-Salat mit Koriander und Palmzucker Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Reisnudel-Rindfleisch-Salat mit Koriander und PalmzuckerDurchschnittliche Bewertung: 4.21517

Reisnudel-Rindfleisch-Salat mit Koriander und Palmzucker

Reisnudel-Rindfleisch-Salat mit Koriander und Palmzucker
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (17 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Das Fleisch waschen, trocken tupfen und parieren. Die Paprika waschen, halbieren, von den Kernen und weißen Innenwänden befreien und in sehr schmale, feine Streifen schneiden. Die Zwiebeln abziehen und ebenfalls in feine Streifen schneiden. Den Koriander abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Den Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken.
2
Die Nudeln in kochendem Salzwasser al dente garen.
3
In einem Wok 1 EL Öl erhitzen, das Fleisch rundherum scharf anbraten, salzen und pfeffern. Herausnehmen, in Alufolie wickeln und kurz ruhen lassen.
4
Das restliche Öl in dem Wok erhitzen und das Gemüse mit dem Knoblauch und Ingwer anschwitzen. Den Koriander untermischen, das Fleisch in schmale Scheiben schneiden und unter das Gemüse mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5
Für die Vinaigrette den Zucker mit dem Limettensaft, der Sojasauce, Fischsauce und dem Öl verrühren. Die Nudeln abgießen, abtropfen lassen und mit der Vinaigrette mischen. Abschmecken, auf Schälchen verteilen und das Fleisch mit dem Gemüse darauf anrichten. Sofort servieren.