0
Drucken
0

Rinderschmorbraten

Rinderschmorbraten
419
kcal
Brennwert
45 min
Zubereitung
3 h 35 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 6 Portionen
2 Möhren
1 Petersilienwurzel
150 g Knollensellerie
6 Schalotten
2 Knoblauchzehen
1 ⅕ kg Rinderbraten z. B. Schulter oder Keule
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Pflanzenöl zum Braten
1 EL Tomatenmark
250 ml Rotwein
500 ml Fleischbrühe
1 Lorbeerblatt
1 TL Wacholderbeere
1 TL Pfefferkörner
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Step 1
2
Für den Schmorbraten alle Zutaten abwiegen und bereitstellen. Den Ofen 180°C Umluft vorheizen.
3
Step 2
4
Die Möhren mit einem Sparschäler schälen. Dazu am oberen Ende ansetzen und die Schale nach unten abziehen. Auf diese Weise rundherum von der Schale befreien.
5
Step 3
6
Anschließend die Petersilienwurzeln ebenfalls mit dem Sparschäler schälen. Bei den spitzen Enden aufpassen, dass man sich nicht in die Finger schneidet.
7
Step 4
8
Vom Sellerie rundherum mit einem Küchenmesser die Schale abschneiden. Danach von den Möhren und Petersilienwurzeln die Enden abschneiden.
9
Step 5
10
Den Sellerie zuerst quer halbieren, dann in grobe Würfel schneiden.
11
Step 6
12
Die Möhren längs halbieren. Dann alle Möhren nebeneinander legen und mit dem Messer in 4-5 cm lange Stücke schneiden.
13
Step 7
14
Die Petersilienwurzeln ebenfalls längs halbieren und in Stücke schneiden.
15
Step 8
16
Die Schalotten mit einem kleinen Messer von der Haut befreien. Dann mit dem Küchenmesser halbieren.
17
Step 9
18
Den Knoblauch schälen.
Knoblauch richtig vorbereiten
19
Step 10
20
Den Knoblauch in feine Scheibchen schneiden.
21
Step 11
22
Den Rinderbraten abbrausen und mit Küchenkrepp trocken tupfen. Auf die Arbeitsplatte legen und mit frischem Pfeffer übermahlen.
23
Step 12
24
Das Fleisch mit Salz würzen. Etwa 2 EL Öl in einen Bräter geben und das Fleisch von allen Seiten braun anbraten. Wieder herausnehmen und auf einen Teller legen. Das Gemüse im Bratensatz 2-3 Minuten anbraten. Das Tomatenmark kurz mitschwitzen lassen, dann mit etwas Rotwein ablöschen. Einreduzieren lassen und erneut ein wenig Wein angießen. Die Brühe zufügen, aufkochen lassen, das Lorbeerblatt und das Fleisch hinein legen. Zugedeckt im Ofen ca. 2,5 Stunden schmoren lassen. Währenddessen das Fleisch etwa alle 30 Minuten drehen und nach Bedarf Brühe angießen. Nach etwa 2 Stunden Wacholder und Pfeffer in die Sauce geben. Den Bräter aus dem Ofen nehmen, das Fleisch aus der Sauce heben und in Alufolie gewickelt ruhen lassen. Die Sauce durch ein feines Sieb in einen kleinen Topf passieren. Je nach Menge, noch ein wenig einköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Fleisch wieder auspacken, den entstandenen Fleischsaft noch mit in die Sauce gießen (ist es viel, die Sauce wieder etwas einköcheln lassen) und den Braten in Scheiben schneiden.
25
Mit der Sauce auf Tellern anrichten.
Top-Deals des Tages
DCOU Handkurbel Premium Mühle unzerbrechlich CNC Aluminium Metall Kräuter Tabak Mahler Schleifer, 4 Teile, Ø55mm
VON AMAZON
11,90 €
Läuft ab in:
DCOU Handkurbel Premium Mühle unzerbrechlich CNC Aluminium Metall Kräuter Tabak Mahler Schleifer, 4 Teile, Ø55mm
VON AMAZON
11,90 €
Läuft ab in:
DCOU Handkurbel Premium Mühle unzerbrechlich CNC Aluminium Metall Kräuter Tabak Mahler Schleifer, 4 Teile, Ø55mm
VON AMAZON
11,90 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages