Röstbrot mit Tomate und Aubergine Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Röstbrot mit Tomate und AubergineDurchschnittliche Bewertung: 3.71522

Röstbrot mit Tomate und Aubergine

Rezept: Röstbrot mit Tomate und Aubergine
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (22 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Aubergine waschen, quer in dünne Scheiben schneiden, salzen und 10 Minuten ziehen lassen. Mit einem Küchenkrepp abtropfen lassen und in 2 EL Olivenöl von beiden Seiten anbraten. Erneut abtropfen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen.
2
Den Backofen auf 250°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3
Die Tomaten wachen, vierteln, entkernen und fein würfeln. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen, den Knoblauch schälen, beides fein hacken und mit den Tomaten, Essig und restlichem Öl mischen.
4
Die Auberginenscheiben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, etwas von der Tomatenmasse darauf verteilen, mit Parmesan bestreuen und kurz im heißen Ofen gratinieren lassen.
5
Das Brot in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, auf ein Backblech legen und im Ofen 5 Minuten rösten. Die Tomaten und Auberginenscheiben darauf verteilen und mit Salbei garniert servieren.