Schmalzkringel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SchmalzkringelDurchschnittliche Bewertung: 4.31516

Schmalzkringel

Schmalzkringel
50 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
250 ml Milch
100 g Butter
2 EL Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
150 g Mehl
4 Eier
Außerdem
750 g Butterschmalz zum Ausbacken
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben
Jetzt kaufen!150 g Puderzucker
2 EL Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Milch, Butter, Salz und Zucker erhitzen, einmal aufkochen lassen, Mehl zufügen und sorgfältig unterrühren. Teig bei geringer Hitze weiterrühren, bis sich ein Kloß bildet. In eine Schüssel geben und die Eier nach und nach unterschlagen, bis der Teig sehr geschmeidig ist.
2
Backpapier in 20 cm große Quadrate schneiden und mit Butter bestreichen. Brandteig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und Kringel auf die Papierstücke spritzen.
3
Butterschmalz in einem hohen Topf erhitzen, bis sich an einem Holzstäbchen Bläschen bilden. Papierstücke umgedreht über das heiße Fett halten und die Kringel hineingleiten lassen. Spritzkuchen Portionsweise von beiden Seiten in ca. 4 Minuten goldgelb backen. Einzeln mit einem Schaumlöffel herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
4
Puderzucker und Zitronensaft zu einem dicklichen Guss verrühren und die Kringel mit Hilfe eines Pinsels damit bestreichen.