Schnecke mit Sesamcreme Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schnecke mit SesamcremeDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Schnecke mit Sesamcreme

Rezept: Schnecke mit Sesamcreme
45 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 24 Stück
Für den Teig
30 g Hefe
200 ml lauwarme Milch
1 EL Zucker
1 Prise Salz
450 g Mehl
1 Ei
Außerdem:
Mehl für die Arbeitsplatte
12 EL Tahini-Paste (Sesampaste)
100 ml Pekmez (Johannisbrotsirup)
Für den Sirup
70 g Zucker
1 EL Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hefe in der lauwarmen Milch glatt verrühren. Den Zucker, das Salz und das Mehl mischen, in eine Schüssel geben und langsam mit der Hefemilch verrühren. Das Ei trennen und das Eiweiß zum Teig geben. Alles gut verkneten und den Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.

2

Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem riesigen Rechteck auswellen. Die Sesampaste mit Pekmez vermengen und gleichmäßig auf dem Teig verteilen, den Teig 2-3 mal zusammenfalten und der Breite nach aufrollen. Die Rolle in 24 Scheiben schneiden und diese nebeneinander mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier belegten Backblechen auslegen. Leicht flach drücken und nochmals gehen lassen.

3

Das Eigelb mit etwas Wasser verrühren und die Schnecken damit einstreichen. Im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten backen. In der Zwischenzeit 100 ml Wasser mit dem Zucker und dem Zitronensaft zu einem Sirup einkochen und die fertigen, noch heißen Schnecken kurz in den Sirup tauchen oder damit bepinseln, lauwarm auf einem Tablett servieren.