Schokokuchen mit Schokolinsen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schokokuchen mit SchokolinsenDurchschnittliche Bewertung: 415141

Schokokuchen mit Schokolinsen

Schokokuchen mit Schokolinsen
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (141 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (28 cm Kranzspringform)
3 Eier
190 g Zucker
150 ml Öl geschmacksneutral
150 ml Orangensaft
230 g Mehl
4 EL Kakao dunkel
½ Päckchen Backpulver
Außerdem
200 g Zartbitterkuvertüre
80 g Schokolinse
Kuchenkerze
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Eier mit Zucker ca. 5 Min. cremig schlagen, dann Öl, Saft, Mehl, Kakao und Backpulver unterrühren, den Teig in die gefettete, gemehlte Springform geben und im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-Unterhitze ca. 45 Min. backen, Garprobe machen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter etwas abkühlen lassen. Vorsichtig aus der Form lösen und auf eine Platte stürzen.

2

Die Schokolade überm heißen Wasserbad schmelzen und den Kuchen damit überziehen. Mit Schokolisen und Kerzen verzieren, trocknen lassen.

Zusätzlicher Tipp

Nach Belieben: Den Kuchen einmal quer halbieren und mit einer säuerlichen Marmelade bestreichen!