Schweinekrustenbraten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SchweinekrustenbratenDurchschnittliche Bewertung: 4.31520

Schweinekrustenbraten

Rezept: Schweinekrustenbraten
1 Std. 30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
1 ½ kg Schweineschulter mit Schwarte
1 TL Kümmelsamen
2 Knoblauchzehen
1 TL grobes Salz
2 Zwiebeln
2 Möhren
200 g Knollensellerie
400 g Schweineknochen am besten vom Kamm
2 EL Schweineschmalz
250 ml Fleischbrühe
1 EL Essig
500 ml dunkles Bier
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Schwarte vom Fleisch rautenförmig so tief einschneiden, dass das Fleisch nicht verletzt. Kümmelsamen hacken, Knoblauch schälen und fein würfeln. Beides mit dem Salz vermischen und den Braten damit kräftig einreiben.
2
Zwiebeln schälen und grob hacken. Möhren und Sellerie schälen und grob würfeln. Schweineknochen im heißen Bräter im Schmalz rundum rösten. Zwiebeln, Möhren und Sellerie zugeben, ebenso anrösten. Den Braten mit der Schwarte nach unten auf die Knochen setzen. Brühe mit Essig verrühren und angießen, die Schwarte soll in der Flüssigkeit liegen.
3
Fleisch im Ofen bei 200° 30 Minuten garen. Den Braten wenden und mit etwas Bier begießen. Unter öfterem Begießen mit Bier und Bratflüssigkeit das Fleisch 1 Stunde garen. Dann die Temperatur auf 250 Grad erhöhen und den Braten in weiteren 15-20 Minuten knusprig braten dabei nicht mehr mit Flüssigkeit übergießen!
4
Bräter aus dem Ofen nehmen. Braten herausnehmen und im ausgeschalteten Ofen 10 Minuten warm stellen. Den Bratensaft durch ein feines Sieb gießen und etwas einkochen lassen. Braten in Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren.
5

Dazu gibt’s Krautsalat und Kartoffelknödel.