Sommerliches Risotto Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sommerliches RisottoDurchschnittliche Bewertung: 41531

Sommerliches Risotto

Sommerliches Risotto
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Gemüse
1 gelbe Paprikaschote
1 rote Paprikaschote
1 Zucchini
2 Möhren
200 g dicke Bohnen gepullt
Salz
3 Frühlingszwiebeln
3 Stängel Blattpetersilie
Für das Risotto
2 Knoblauchzehen
1 Schalotte
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Risottoreis kaufen250 g Risottoreis
200 ml trockener Weißwein
700 ml heiße Gemüsebrühe
2 EL Butter
40 g frisch geriebener Parmesan
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Paprika waschen, halbieren, von den Kernen und weißen Innenwänden befreien und in kleine Würfel schneiden. Die Zucchini waschen, der Länge nach halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Die Karotten schalen und in dünne Scheiben schneiden. Die Bohnen abbrausen, kurz in kochendem Salzwasser blanchieren, abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Frühlingszwiebeln abbrausen, putzen und in Ringe schneiden. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. Den Knoblauch und die Schalotte abziehen, fein hacken und in einem Topf mit 2 EL heißem Öl glasig schwitzen. Den Reis zugeben, ebenfalls glasig schwitzen und mit dem Wein ablöschen. Unter rühren die Flüssigkeit aufsaugen lassen, etwas von der Brühe angießen, weiterrühren und die Flüssigkeit erneut aufsaugen lassen. Den Vorgang so oft wiederholen, bis der Reis gar ist, aber noch Biss hat und die Flüssigkeit aufgebraucht ist.

2

Die Butter und den Parmesan unter das fertige Risotto mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen, das Gemüse hineingeben und unter Schwenken anbraten. Die Petersilie untermischen, alles salzen und pfeffern und auf dem Risotto angerichtet servieren.