Spinnennetzkuchen zu Halloween Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spinnennetzkuchen zu HalloweenDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Spinnennetzkuchen zu Halloween

Spinnennetzkuchen zu Halloween
45 min.
Zubereitung
4 h. 45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (Springform von 26 cm Ø)
Für den Boden
100 g Zwieback
50 g Amarettini
150 g Butter
Für den Belag
250 g Kürbisfruchtfleisch (ohne Schale und Kerne)
600 g Frischkäse
300 g Joghurt
4 EL Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
Jetzt hier kaufen!½ TL Zimt
½ TL Ingwerpulver
Jetzt zuschlagen!¼ TL Muskatblüte (Marcis)
50 ml Zitronensaft
200 ml Orangensaft
1 P. klarer Tortenguss
gelbe, blaue und rote Lebensmittelfarbe
Jetzt hier kaufen!200 g Marzipanrohmasse
Jetzt kaufen!150 g Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zwieback und Amaretti in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz fein zerbröseln. Die Butter zerlassen, mit den Bröseln vermischen und den Teig in der mit Backpapier ausgelegten Springform fest drücken, kühl stellen.

2

Den Kürbis in Würfel schneiden und in kochendem Wasser zugedeckt in ca. 15 - 20 Min. weich kochen, abgießen, abtropfen lassen und fein pürieren.

3

Frischkäse, Joghurt, Zucker, Vanillezucker und Gewürze mit dem Handrührgerät zu einer glatten Creme vermischen. Zitronen- und Orangensaft mit dem Tortenguss in einem kleinen Topf aufkochen, mit dem Kürbispüree vermischen und mit einigen Tropfen gelber Lebensmittelfarbe kräftig färben. Nun die Frischkäsemasse untermischen und auf den Bröselboden in die Springform füllen.

4

Die Torte im Kühlschrank in ca. 3-4 Stunden fest werden lassen. Inzwischen aus der nach Belieben eingefärbten Marzipanrohmasse (Marzipan mit Lebensmittelfarbe gut verkneten) kleine Spinnen formen. Wenn die Tortenoberfläche erstarrt ist, Puderzucker mit 1–2 EL Wasser zu einem dicklichen Guss verrühren, mit roter Lebensmittelfarbe färben, in einen Gefrierbeutel füllen, ein kleines Loch in eine Ecke schneiden und ein Spinnennetz auf die Torte spritzen. Mit den Spinnen verzieren, aus der Form lösen und servieren.