Springerle Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SpringerleDurchschnittliche Bewertung: 41522

Springerle

Rezept: Springerle
50 min.
Zubereitung
9 h. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 70 Stück
4 große Eier
Jetzt kaufen!500 g Puderzucker
½ Zitrone unbehandelt
Hier kaufen!1 EL Rum oder Rumaroma
500 g Mehl
Anis hier kaufen.Anis für das Blech
Mehl für die Model
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Ein bis zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und mit Anis bestreuen.

2

Die Eier mit dem gesiebten Puderzucker in einer großen Rührschüssel zu einer guten Schaummasse schlagen. Die abgeriebene Zitronenschale und den Rum untermischen. Das Mehl darübersieben und alles zu einem glatten Teig vermengen und kneten.

3

Den Teig jeweils in kleinen Poritonen knapp 1 cm dick ausrollen. Ein Holzmodel mit Mehl bestäuben, überflüssiges Mehl aus den Hohlformen herausklopfen, das Model kräftig auf den Teig drücken und wieder abnehmen. Überstehende Ränder mit einem Messer oder Teigrädchen abtrennen, Mehlreste mit Pinsel entfernen und die Plätzchen im Abstand von ca. 3 cm auf das Blech legen.

4

Die Springerle mit Pergamentpapier oder einem leichten Tuch abdecken und über Nacht kühl stellen (10-12°C).

5

Den Backofen auf 150°C vorheizen. Die Springerle mit Pergamentpapier lose abdecken und in 15-20 Minuten sehr hell backen.