Tomatentarte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
TomatentarteDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Tomatentarte

Tomatentarte
1 Std. 45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Mehl
1 Prise Salz
1 Prise Zucker
1 Päckchen Trockenhefe
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
0,13 l lauwarmes Wasser
4 EL Basilikumöl
2 Zwiebeln
500 g Kirschtomaten
1 EL Tomatenmark
1 TL Pizzakräuter
Salz
Pfeffer
Parmesan zum Garnieren
Basilikumblatt zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Mehl, Zucker, Salz und Trockenhefe in einer Hefeteigschüssel vermischen. 2 EL Olivenöl unterrühren. Schluckweise das Wasser zum Teig geben und alles zu einem mittelfesten Teig verkneten, der sich vom Schüsselrand löst.
2
Den Schüsselboden mit Mehl bestäuben und den Hefeteig zu einer Kugel geformt hineinlegen. Die Schüssel abdecken und für 30- 45 Minuten gehen lassen. Den Teig kurz auf einer bemehlten Fläche durchkneten, nochmals 5 Min. ruhen lassen. Teig in vier Portionen teilen, dann jeweils kreisrund zum Fladen (ca. 20 cm Durchmesser) ausrollen und dabei einen wulstigen Rand mitformen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und erneut zugedeckt 10 Minuten gehen lassen. Inzwischen Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Tomaten waschen, abtropfen lassen und halbieren. Tomatenmark mit 1 EL Olivenöl, etwas Salz und Pizzakräutern verrühren. Auf die Fladen streichen, mit Zwiebeln und Tomaten belegen, mit restlichem Olivenöl beträufeln und im vorgeheizten Backofen (225 °C) ca. 15 Minuten backen. Vor dem Servieren mit dem Basilikumöl beträufeln und mit Parmesan und Basilikumblättchen garnieren.