Torte mit Rhabarbercreme Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Torte mit RhabarbercremeDurchschnittliche Bewertung: 4.11531

Torte mit Rhabarbercreme

Rezept: Torte mit Rhabarbercreme
50 min.
Zubereitung
3 h. 50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (1 Tortenring 25 cm)
1 Biskuitboden 24 cm Ø (von 2 kleinen Eiern)
Für die Joghurtcreme
500 g Joghurt
150 g Schlagsahne
60 g Zucker
Hier kaufen!6 Blätter weiße Gelatine
Für die Rhabarbermasse
1 kg Rhabarber
Hier kaufen!8 Blätter weiße Gelatine
Hier kaufen!4 Blätter rote Gelatine
100 g Zucker
¼ l Weißwein
Außerdem
150 g Schlagsahne
Schokoraspel zum Verzieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Einen Springformrand (24 cm Ø) auf eine Kuchenplatte stellen und den Biskuitboden hinsetzen.
2

Die 5 Blatt weiße Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Joghurt mit Zucker gut verrühren. Gelatine tropfnass in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze auflösen, mit etwas Joghurt verrühren, dann unter den restlichen Joghurt ziehen. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Masse auf den Tortenboden streichen und im Kühlschrank (2 – 3 Std. ) fest werden lassen. 

3

Rhabarber putzen, schälen, 1 Stange für die Dekoration zurücklegen, den Rest fein schneiden und mit Wein und Zucker in einem Topf 10 Minuten köcheln lassen, pürieren. Rote und weiße Gelatine in kaltem Wasser einweichen, unter die heiße Rhabarbermasse rühren und unter Rühren erkalten lassen. Die Masse auf die Joghurtcreme streichen und im Kühlschrank in 4 Std. fest werden lassen.

4

Sahne steif schlagen, in einen Spritzbeutel füllen. Den Springformrand entfernen und die Torte mit Sahnetupfen und Rhabarberstücken verzieren und mit Schokoraspel bestreuen.