Waffelherzen mit Ricotta-Himbeer-Creme Rezept | EAT SMARTER
10
Drucken
10
WaffelherzenDurchschnittliche Bewertung: 3.71543
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Waffelherzen

mit Ricotta-Himbeer-Creme

Rezept: Waffelherzen

Waffelherzen - Frisch aus dem Eisen schmeckt der süße Snack am allerbesten!

82
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (43 Bewertungen)

Zutaten

für 20 Stück
300 g Himbeeren (tiefgekühlt)
50 g cremiger Honig
2 Eier
75 ml Milch (1,5 % Fett)
Hier kaufen!125 g Weizen-Vollkornmehl
½ TL Backpulver
Hier kaufen!2 Blatt weiße Gelatine
250 g Ricotta
Jetzt kaufen!3 EL Puderzucker (30 g)
Bei Amazon kaufen1 EL Rapsöl
30 g hauchdünne Schokoladentäfelchen (12 Stück)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

2 kleine Schüsseln, 2 große Schüsseln, 1 Handmixer, 1 Teelöffel, 1 Holzlöffel, 1 kleine Kelle oder Passierstab, 1 feines Sieb, 1 kleiner Topf, 1 rundes Waffeleisen, 1 Backpinsel, 1 Holzspatel, 1 Kuchengitter, 1 Esslöffel, 1 Messer, 1 Küchenwaage

Zubereitungsschritte

Waffelherzen: Zubereitungsschritt 1
1

Die Himbeeren etwa 30 Minuten auftauen lassen. Inzwischen Honig und Eier in eine Schüssel geben und mit den Quirlen eines Handmixers cremig schlagen.

Waffelherzen: Zubereitungsschritt 2
2

Die Milch unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, in 2 Portionen zur Eiermasse geben und kurz verrühren. Teig beiseitestellen.

Waffelherzen: Zubereitungsschritt 3
3

Gelatine in einer Schüssel mit kaltem Wasser einweichen. Ricotta und Puderzucker in einer Schüssel mit dem Handmixer cremig rühren.

Waffelherzen: Zubereitungsschritt 4
4

Aufgetaute Himbeeren mit dem Boden einer kleinen Kelle durch ein feines Sieb streichen oder mit einem Passierstab pürieren.

Waffelherzen: Zubereitungsschritt 5
5

Gelatine tropfnass in einen kleinen Topf geben. Bei mittlerer Hitze auflösen und das Himbeermark dazugeben. Unter die Ricotta-Mischung rühren und für 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Waffelherzen: Zubereitungsschritt 6
6

Ein rundes Waffeleisen dünn mit Rapsöl fetten und nacheinander 4 Waffeln ausbacken; das dauert je nach Gerät 2–3 Minuten pro Waffel. Auf einem Kuchengitter etwa 10 Minuten abkühlen lassen.

Waffelherzen: Zubereitungsschritt 7
7

Waffeln vorsichtig in jeweils 5 Herzen brechen oder schneiden, auf eine Kuchenplatte geben und mit Ricotta-Himbeer-Creme bestreichen.

Waffelherzen: Zubereitungsschritt 8
8

Schokoladentäfelchen in Stücke brechen, in die Creme stecken und die Waffelherzen servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Pro Waffel...