Wasabi-Kartoffelpüree mit Sellerie und geräuchertem Lachs Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wasabi-Kartoffelpüree mit Sellerie und geräuchertem LachsDurchschnittliche Bewertung: 3.71532

Wasabi-Kartoffelpüree mit Sellerie und geräuchertem Lachs

Wasabi-Kartoffelpüree mit Sellerie und geräuchertem Lachs
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g mehligkochende Kartoffeln
400 g Knollensellerie
Salz
300 g Räucherlachs
200 ml lauwarme Milch
40 g Butter
Pfeffer aus der Mühle
Wasabi nach Geschmack
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln und den Sellerie schälen, waschen, in Würfel schneiden und in kochendem Salzwasser 25 Minuten garen. Zwischenzeitlich die Hälfte von dem Lachs in Streifen schneiden und die andere Hälfte zu Röschen drehen. Die Kartoffeln und den Sellerie abgießen, ausdampfen lassen und durch eine Kartoffelpresse drücken.

2

Mit der Milch und der Butter zu einem glatten und geschmeidigem Püree verrühren und mit Salz, Peffer und Wasabi würzen und abschmecken. Das Püree in vorgewärmte Schälchen füllen und mit den Lachstreifen bestreuen und mit den Lachsröschen garniert servieren.