Wiener Würstchen mit Kartoffel- und Gurkenscheiben Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Wiener Würstchen mit Kartoffel- und GurkenscheibenDurchschnittliche Bewertung: 4.11535

Wiener Würstchen mit Kartoffel- und Gurkenscheiben

Rezept: Wiener Würstchen mit Kartoffel- und Gurkenscheiben
15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (35 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
½ Salatgurke Bio
2 große Kartoffeln gekocht
4 Paare kleinere Geflügelwiener
½ Bund Radieschen
1 Romana Salatherz
3 Blätter Chinakohl
Für das Joghurtdressing
50 ml Schlagsahne
150 g Naturjoghurt
2 EL Essig mild
1 Prise Salz
Pfeffer weiß
1 Msp. gekörnte Gemüsebrühe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Gurke gründlich waschen und in 24 schöne Scheiben schneiden. Die Kartoffeln schälen und in 16 schöne Scheiben schneiden. Mit einem Kreisausstecher (im Durchmesser des Würstchens) je Scheibe ein Loch in der Mitte ausstechen oder ausschneiden. Die Scheiben dekorativ auf die Wiener fädeln und leicht salzen.
2
Den Salat waschen, trocken schütteln und in Streifen schneiden, die Radieschen waschen und fein hobeln, aus 1-2 Radieschen die Zungen und Augen ausschneiden und die Wiener damit ausgestalten. Den Salat mit den Radieschenscheiben auf Teller verteilen und die Wiener-Würmer darauf geben.
3
Alle Zutaten für das Dressing miteinander verquirlen, abschmecken und über den Salat und die Würmer träufeln, den Rest in kleinen Schälchen extra dazu reichen.
Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Nein, auf keinen Fall. Bitte sehen Sie auf die Zutaten. Dort steht "gekocht".