Zickleinbraten mit Kartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zickleinbraten mit KartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Zickleinbraten mit Kartoffeln

Rezept: Zickleinbraten mit Kartoffeln
30 min.
Zubereitung
2 h. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
2 Zickleinkeulen à ca. 1,2 kg
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
100 ml trockener Weißwein
2 EL scharfer Senf
4 Knoblauchzehen
1 Handvoll Thymianzweig
400 ml Kalbsfond
4 Baby-Möhren
500 g Kartoffeln
8 frische Knoblauchzehen
1 kg kleine Kartoffeln
2 EL frisch gehackter Majoran
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 160°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2
Die Keulen waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in einem Bräter in heißem Öl rundherum anbraten. Mit dem Wein ablöschen. Mit dem Senf bestreichen. Den Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden und mit dem Thymian auf den Keulen verteilen. Etwas Fond angießen und im vorgeheizten Backofen ca. 1,5 Stunden schmoren lassen. Zwischendurch immer wieder mit dem Bratenfond begießen und nach und nach den Fond zugeben.
3
Währenddessen die Kartoffeln schälen und ca. 15 Minuten gar kochen. Während den letzten ca. 10 Minuten um die Keulen verteilen, mit dem Majoran bestreuen, salzen, pfeffern und leicht bräunen lassen.
4
Zum Schluss die Sauce abschmecken und die Keulen mit den Kartoffeln servieren.
5
Dazu nach Belieben Ratatouille reichen.