Ziegenkäse-Pizza mit Fenchel, Walnüssen und getrockneten Tomaten Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Ziegenkäse-Pizza mit Fenchel, Walnüssen und getrockneten TomatenDurchschnittliche Bewertung: 3.91534

Ziegenkäse-Pizza mit Fenchel, Walnüssen und getrockneten Tomaten

Rezept: Ziegenkäse-Pizza mit Fenchel, Walnüssen und getrockneten Tomaten
45 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (34 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Teig
220 g Quark
4 EL Schlagsahne
2 Eier
8 EL Öl
Salz
450 g Mehl
2 TL Backpulver
Für den Belag
3 Fenchelknollen
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
75 g getrocknete Tomaten in Öl
3 Knoblauchzehen
250 g Ziegenkäse
150 g Walnusskerne grob gehackt
8 frische Salbeiblätter
Pfeffer aus der Mühle
Öl der getrockneten Tomaten zum Beträufeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 200°c Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Den Quark mit Sahne, Eier, Öl und 1 TL Salz verrühren, Mehl und Backpulver zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten, dann zugedeckt für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
3
Den Fenchel waschen, putzen und längs in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden (das Grün klein hacken und beiseite legen).
4
Den Fenchel in kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten blanchieren, herausheben und in einem Sieb abtropfen lassen.
5
Die Fenchelscheiben im heißen Olivenöl von beiden Seiten goldgelb anbraten. Die getrockneten Tomaten in dünne Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden.
6
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche durchkneten und zu 4 runden Pizzaböden ausrollen. Die Ränder etwas hoch drücken, dann auf ein geöltes Blech legen.
7
Den Ziegenkäse zerbröckeln und abwechselnd mit dem Fenchel auf die Pizzaböden verteilen. Walnusskerne mit den Knoblauchscheiben, Tomatenstreifen und Salbeiblättchen auf dem Fenchel verteilen und mit etwas Tomatenöl beträufeln. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten backen.
8
Mit frisch gemahlenem Pfeffer und Fenchelgrün bestreut sofort servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Lecker!