Zwiebelringe in Backteigmantel mit Dip Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zwiebelringe in Backteigmantel mit DipDurchschnittliche Bewertung: 4.11537

Zwiebelringe in Backteigmantel mit Dip

Rezept: Zwiebelringe in Backteigmantel mit Dip
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (37 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Zwiebel in Ringe geschnitten
Für den Ausbackteig
100 g Mehl
30 g geriebener Parmesan
½ TL Currypulver
2 Eier
1 EL Butter
0,13 l Bier
Mehl zum Wenden
Frittierfett
Dip
1 Knoblauchzehe
3 EL Mayonnaise
150 g Joghurt
1 EL Petersilie gehackt
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Ausbackteig Eier trennen. Mehl, Käse, Curry, Eigelbe, flüssige Butter und Salz vermischen, das Bier unterrühren. Eiweiß steif schlagen und unterheben. Der Teig sollte zähflüssig aber locker sein. Die Zwiebelringe in Mehl wenden, mit einer Gabel durch den Ausbackteig ziehen und portionsweise goldgelb in heißem Öl ausbacken. Mit dem Schaumlöffel herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
2
Für den Dip Knoblauch schälen, fein hacken, mit Mayonnaise, Joghurt und Petersilie glatt rühren und mit Salz abschmecken, in Schälchen füllen. Mit den Zwiebelringen servieren.