Pasta und Co – das sind kohlenhydratereiche Lebensmittel | EAT SMARTER
14
0
Drucken
0
Pasta und Co – das sind kohlenhydratreiche LebensmittelDurchschnittliche Bewertung: 3.91514

Kohlenhydrate

Pasta und Co – das sind kohlenhydratreiche Lebensmittel

Kohlenhydratreiche Lebensmittel | © marilyn barbone - Fotolia.com Kohlenhydratreiche Lebensmittel | © marilyn barbone - Fotolia.com

Kohlenhydratreiche Lebensmittel sind der Treibstoff für Sportler – Fehlen sie im Ernährungsplan ist kaum Leistung möglich.

Kohlenhydratreiche Lebensmittel liefern schnelle Energie

Kohlenhydrate sind die wichtigsten Energielieferanten unserer Nahrung. Man könnte kohlenhydratreiche Lebensmittel auch als „Muskelbenzin“ bezeichnen. Zur Energiegewinnung können sie entweder mit Sauerstoff (aerob), oder ohne Sauerstoff (anaerob) herangezogen werden – dies ist besonders in der Sporternährung von Ausdauersportlern wichtig. Leider ist die Speicherkapazität für Kohlenhydrate im Körper stark begrenzt. Wird also über einen längeren Zeitraum Leistung vollbracht müssen die Speicher über kohlenhydratreiche Lebensmittel wieder aufgefüllt werden.

Eine sehr beliebte Trainings- und Sporternährungsmethode vor längeren Wettkämpfen ist das so genannte Kohlenhydratloading. Hier werden im Prinzip die Speicher 3 bis 4 Tage vor dem Wettkampf über ein Grundlagenausdauertraining völlig entleert und anschließend mit einer Kost aus kohlenhydratreichen Lebensmitteln über die eigentliche Speicherkapazität hinaus wieder aufgefüllt.

Die besten kohlenhydratreichen Lebensmittel

Hier muss man zwischen den einfachen und den komplexen Kohlenhydraten unterscheiden. Die einfachen Kohlenhydrate in Lebensmitteln wie Weißmehlerzeugnisse und Süßigkeiten liefern schnelle Energie und sind für den Organismus weniger belastend – führen jedoch zu einer hohen Insulinreaktion und so zu einer möglichen Unterzuckerung. Die komplexen Kohlenhydrate hingegen sichern ein langsames stetiges Ansteigen und Abfallen des Blutzuckers. Allerdings sollte man hier die Verträglichkeit – gerade während der sportlichen Betätigung – überprüfen. Kohlenhydratreiche Lebensmittel mit einem hohen Gehalt an Ballaststoffen können den Organismus belasten.  

Hier die Top Ten der kohlenhydratreichen Lebensmittel für dauerhafte Leistungsfähigkeit und Power:

Bananen – Brot/Knäckebrot/ Vollkornbrot – Hartweizennudeln – Kartoffeln – Hirse/Couscous – Reis – Haferflocken – Pumpernickel – Kleieflocken – Gnocchi

Ähnliche Artikel
Frühstück für Sportler
Die Blutzuckerwirksamkeit der kohlenhydrathaltigen Lebensmittel wird über den Glykämischen Index angegeben.
Kohlenhydrate-Bedarf ermitteln
Kohlenhydrate gelten als Powernährstoff für Muskeln und Gehirn. Die tägliche Zufuhrmenge hängt vom Alter und der körperlichen und geisteigen Belastung ab.
Schreiben Sie einen Kommentar