Klassisches Weihnachtsmenü | EAT SMARTER
4
0
Drucken
0
Klassisches WeihnachtsmenüDurchschnittliche Bewertung: 2.5154

Klassisches Weihnachtsmenü

Klassisches Weihnachtsmenü von EAT SMARTER. Klassisches Weihnachtsmenü von EAT SMARTER.

Ein klassisches Weihnachtsmenü folgt einer traditionellen Speisefolge: Suppe, Braten und ein Dessert aus Großmutters Küche erfreut jeden, der an Weihnachten die Traditionen pflegen möchte. Entdecken Sie hier ein klassisches Weihnachtsmenü mit Roter Bete, Gänsebraten und Bratapfel.

Hier werden Fans der traditionellen Weihnachtsküche fündig: Entdecken Sie ein klassisches Weihnachtsmenü mit Roter Bete in der Vorspeise, traditionellem Gänsebraten im Hauptgang und köstlichen Bratäpfeln im Dessert. Erfahren Sie außerdem, was diese Rezepte des klassischen Weihnachtsmenüs besonders machen und wie Sie sie noch smarter zubereiten.

Vorspeise: Rote-Bete-Suppe mit Lebkuchengewürz

Rote-Bete-Suppe mit LebkuchengewürzDiese Vorspeise folgt dem Motto: "Zurück zu den Wurzeln". Ganz getreu nach Großmutters Küche wird hier die Rote Bete zu einer leichten Suppe zubereitet. Den modernen Kick bringt das Lebkuchengewürz, das der Rote-Bete-Suppe einen Touch aus der Crossover-Küche verleiht. Perfekt ist diese Vorspeise auch hinsichtlich des deftigen Gänsebratens, der im Hauptgericht folgt, denn mit smarten 210 Kalorien ist diese Vorspeise ein echtes Kalorienschnäppchen.

 

Hauptgericht: Knusprig gebratene Gans mit Orangen-Rotkohl

Knusprig gebratene GansDie gebratene Gans mit Rotkohl ist an Heiligabend der Klassiker schlechthin. Ein perfektes Rezept, wenn auch Sie die weihnachtlichen Traditionen aufrecht erhalten möchten. Eine fruchtige Note bekommt dieses Gericht durch den Orangensaft im Rotkohl. Als Beilage empfehlen wir Salzkartoffeln. Auch wenn die Gans als deftiger Weihnachtsklassiker gilt, können Sie den Braten smarter zubereiten. Wenn Sie erfahren möchten, was Sie dabei beachten sollten, dann lesen Sie unseren Artikel: Die besten Fettspar-Tipps beim Gänsebraten

Dessert: Bratäpfel auf Vanillesauce 

Bratäpfel auf VanillesauceWunderbar, wie diese Bratäpfel fruchtig duften, wenn sie im Backofen garen. Apfelduft strömt von der Küche in das Speisezimmer und wird Ihre Gäste die Hälse recken lassen. Was diese Bratäpfel so besonders macht? Die Füllung aus getrockneten Kirschen, aromatischen Cranberrys, süßen Sultaninen und gehackten Mandeln. Dazu gibt es eine klassische Vanillesauce. Der perfekte Abschluss für ein klassisches Weihnachtsmenü. (gan)

Schreiben Sie einen Kommentar