Spargel kalorienarm genießen | EAT SMARTER
5
1
Drucken
1
Smarter Kochen Blog
So gut: Spargel kalorienarm genießenDurchschnittliche Bewertung: 5155
23. April 2016

So gut: Spargel kalorienarm genießen

Endlich steht die Spargelsaison wieder in den Startlöchern! Können Sie es auch kaum noch erwarten, das leckere Gemüse wieder in allen möglichen Varianten zu genießen? Spargel liefert reichlich gesunde Inhaltsstoffe, aber nur wenig Kalorien. Doch Vorsicht: Beilagen und Saucen können zur Figurfalle werden. Deshalb habe ich heute ein paar Tipps für Sie, wie Sie Spargel kalorienarm genießen können.

Ein Klassiker mal auf die leichte Art

Sauce HollandaiseFür viele gehört eine gute Sauce Hollandaise einfach zum Spargel dazu. Doch die cremige Beilage muss nicht zur Fettfalle werden. Auch in unserer abgespeckten Variante mit Joghurt kommt die Sauce gut an. Sie werden garantiert begeistert sein!

Am besten ohne Hülle

Spargel und SchnitzelEin Klassiker zum Spargel ist wohl das Wiener Schnitzel. Doch die Panade des zarten Fleischs bringt auch jede Menge Kalorien mit ins Spiel. Das muss nicht sein! Lassen Sie Ihr Schnitzel unpaniert – so kommt der natürliche Gechmack des Fleisches besser zur Geltung und Sie können den Spargel kalorienarm genießen.

Beilagen richtig wählen

PellkartoffelnKlar kann man sich auch mal Pommes zum Spargel gönnen. Alle, die ihren Spargel kalorienarm genießen möchten, sollten aber lieber zu Salz- oder Pellkartoffeln greifen – so sparen Sie reichlich Fett.

Super Suppe

SpargelsuppeIm Frühling gibt es kaum etwas Besseres als eine cremige Spargelsuppe. Doch auch hier lauert eine Fettfalle: Denn häufig wird das Gericht mit Sahne verfeinert. Greifen Sie beim nächsten Mal getrost auf Sojacreme, saure Sahne oder Milch zurück – diese drei liefern weniger Kalorien, aber genauso viel Geschmack.

Top-Deals des Tages
Analoger Nostalgie Glockenwecker, schwarz
VON AMAZON
Läuft ab in:
Hama Funk Wanduhr PG-300
VON AMAZON
Läuft ab in:
DCF-Funkwanduhr "Bahnhof", Silber
VON AMAZON
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages
Schreiben Sie einen Kommentar
 
So Leute, warum immer Fettarm? Fett hat zwar doppelt so viele Kalorien wie Kohlehydrate, aber diverse Studien konnten klar zeigen, dass das Sparen bei Fett nicht zum Abbau von Fett führt! Fett ist gesund und braucht der Körper. Ich koche mit enorm viel Fetten und Ölen (etwa 150 g pro Tag), esse keinen Zucker ausser Honig (vermisse dabei nichts), habe keinen Heisshunger mehr (auch wenn ich kein Mittagessen zu mir nehme und meinem Gewicht gehts blendend - ich sollte sogar noch etwas zulegen. Wenn du mehr wissen willst schau mal in meinen Blog mit Rezepten