Machen Bananen müde? | EAT SMARTER
5
2
Drucken
2
Machen Bananen müde?Durchschnittliche Bewertung: 4.2155

Machen Bananen müde?

Machen Bananen müde? Machen Bananen müde?

Manch ein Kind möchte abends einfach nicht einschlafen. Keine Sorge - es gibt ein paar Tricks, mit denen die Kleinen garantiert eine gute Nacht haben.

Einschlafen und Durchschlafen, das ist für Kinder nicht immer einfach. Immerhin sind Kindertage richtig aufregend, die Kleinen erleben so viel Neues, dass es das Sandmännchen abends mitunter richtig schwer hat. Sollte die Schlaflosigkeit ein Dauerzustand sein, ist es ratsam, einen Kinderarzt aufzusuchen. In allen anderen Fällen können Lebensmittel helfen. So gehören beispielsweise Bananen zu den Top-Gute Nacht-Lebensmitteln. Die Kombination von Fruchtzucker und Serotonin macht kleine Menschen sicher müde. Auch Milch mit Honig ist ein tolles Einschlafmittel: In Milch steckt das Schlafhormon Melatonin. Außerdem enthält Milch Tryptophan – mit Hilfe des Honigs bildet das Gehirn daraus den Botenstoff Serotonin, der den Schlaf regelt.

Probieren Sie auch einmal:

Ähnliche Artikel
Machen Diäten müde?
Können Diäten müde machen? EAT SMARTER klärt Sie über Nebenwirkungen auf.
Machen Bananen dick? Dieser Frage geht das Team von EAT SMARTER hier nach.
Abgespannt? Unterstützen Sie den Körper durch die richtige Ernährung.
Schreiben Sie einen Kommentar
 
so ein scmarrn
 
In Banenen steckt viel Magnesium und das ist ein ausgezeichnetes Schlafmittel. Bei Erwachsenen vorm Einschlafen 400 mg Magnesiumcitrat und süße Träume sind garantiert :)