Apfelauflauf mit Haselnüssen und Calvados Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Apfelauflauf mit Haselnüssen und CalvadosDurchschnittliche Bewertung: 4.31517

Apfelauflauf mit Haselnüssen und Calvados

Rezept: Apfelauflauf mit Haselnüssen und Calvados
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 Äpfel z. B. Boskop
2 EL Zitronensaft
Butter für die Pfanne
250 ml Schlagsahne
3 Eier
4 EL Zucker
Jetzt hier kaufen!1 Prise gemahlener Zimt
Jetzt kaufen!4 EL gehackte Haselnusskerne
20 g Butter
Jetzt kaufen!2 EL Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Scheiben schneiden. Sofort mit Zitronensaft beträufeln und in eine gebutterte Pfanne rosettenförmig anrichten. Die Sahne mit den Eiern, dem Zucker und Zimt verrühren, darüber gießen, mit den Nüssen bestreuen, die Butterflöckehn darauf verteilen und mit dem Puderzucker bestaubt für ca. 30 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.
3
Herausnehmen und sofort servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Ja, genau richtig. Der Calvados ist hier zum Aromatisieren gedacht. Wenn Kinder mitessen kann man ihn auch weglassen.