Artischocken-Pizza mit roten Zwiebeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Artischocken-Pizza mit roten ZwiebelnDurchschnittliche Bewertung: 3.51519

Artischocken-Pizza mit roten Zwiebeln

Artischocken-Pizza mit roten Zwiebeln
1 Std. 20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.5 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
Für den Pizzateig
300 g Mehl
1 TL Salz
20 g Hefe
2 EL Öl
Für den Belag
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
6 große Artischocken
Salz
Pfeffer
2 Knoblauchzehen
Zitronensaft
2 rote Zwiebeln
200 g geriebener Pizzakäse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Mehl und Salz in einer Schüssel mischen und eine Mulde hineinmachen. Die Hefe in 75 ml lauwarmem Wasser anrühren und in die Mehlmulde geben, mit wenig Mehl verrühren. Zugedeckt etwa 15 Minuten gehen lassen, dann alles mit 75-90 ml lauwarmem Wasser zu einem relativ festen Teig verkneten. Kräftig durchkneten, bis der Teig glatt und elastisch ist. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen. Den Teig in 2 Portionen teilen und zu Fladen ausrollen.
2
Für den Belag Knoblauch schälen und fein hacken. Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Die Artischocken putzen, die Böden freilegen, das Heu herauskratzen und die Artischockenböden sofort in Zitronenwasser legen. Herausnehmen, trocken tupfen, nach Belieben in Scheiben oder Stücke schneiden und mit dem Knoblauch in heißem Olivenöl andünsten. Die Hälfte der Zwiebelringe auf den Pizzaböden verteilen. Die Artischocken salzen, pfeffern und ebenfalls auf den Pizzaböden verteilen. Mit dem äse ebstreuen und mit den restlichen Zwiebelringen belegen. Die Pizzen nacheinander im vorgeheizten Backofen (220 °C Ober-/Unterhitze, untere Schiene) 15-20 Minuten backen.