Pastasauce mit roten Zwiebeln Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Pastasauce mit roten ZwiebelnDurchschnittliche Bewertung: 5151
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Pastasauce mit roten Zwiebeln

und Pancetta

Pastasauce mit roten Zwiebeln

Pastasauce mit roten Zwiebeln - Kulinarisch und optisch interessante Krönung für die heiß geliebte Pasta

405
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
ganz einfach
Schwierigkeit
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Zutaten

für 2 Portionen
3 rote Zwiebeln
1 Stück Pancetta (30 g)
1 Stiel Oregano
½ getrocknete Chilischote
1 TL Honig
2 EL Rotweinessig
100 ml Brühe (Fleischbrühe)
Salz
Gut dazu:
175 g Nudeln (z. B. Tagliatelle/Bandnudeln)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 große beschichtete Pfanne, 1 Pfannenwender, 1 Küchenpapier, 1 Teelöffel, 1 Esslöffel, 1 Messbecher, 1 Topf

Zubereitungsschritte

Pastasauce mit roten Zwiebeln Zubereitung Schritt 1
1
Zwiebeln schälen und in dünne Spalten schneiden. Pancetta klein würfeln.
Pastasauce mit roten Zwiebeln Zubereitung Schritt 2
2
Oregano waschen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen. Chilischote mit den Fingern fein zerbröseln.
Pastasauce mit roten Zwiebeln Zubereitung Schritt 3
3
Pancetta in einer großen beschichteten Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten knusprig ausbraten. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
Pastasauce mit roten Zwiebeln Zubereitung Schritt 4
4
Zwiebeln und Oregano ins verbliebene Bratfett geben und bei mittlerer Hitze etwa 2 Minuten dünsten.
Pastasauce mit roten Zwiebeln Zubereitung Schritt 5
5
Honig über die Zwiebeln träufeln, kurz karamellisieren lassen und dann den Essig unterrühren.
Pastasauce mit roten Zwiebeln Zubereitung Schritt 6
6
Chilibrösel und Brühe zu den Zwiebeln geben. Alles ohne Deckel bei mittlerer Hitze 5-6 Minuten kochen lassen. Pancetta untermischen, leicht salzen und servieren.

Zusätzlicher Tipp

Während die Sauce kocht, kann man gut die Pasta dazu kochen – rechnen Sie etwa 175 g für 2 Portionen.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Gehören die Nudeln mit zu der Kalorienangabe? EAT SMARTER sagt: Ja, die Nährwerte der Nudeln sind mit berechnet.