Avocado-Garnelen-Suppe mit Physalis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Avocado-Garnelen-Suppe mit PhysalisDurchschnittliche Bewertung: 41535

Avocado-Garnelen-Suppe mit Physalis

Avocado-Garnelen-Suppe mit Physalis
35 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (35 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
100 g Physalis
200 g gegarte, geschälte Riesengarnele (mit Schwanzflosse)
Jetzt kaufen!2 Limetten
Pfeffer aus der Mühle
1 Schalotte
600 ml Hühnerbrühe
100 ml Schlagsahne
2 reife Avocados
Salz
Jetzt kaufen!1 Prise Cayennepfeffer
4 stängel Koriandergrün
4 lange Holzspieße
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Physalis aus den Hülsen lösen, abbrausen und trocken tupfen. Garnelen abbrausen, trocken tupfen. 4 Garnelen beiseite legen, von den restlichen evtl. die Schwanzflossen entfernen. Garnelen und Physalis in kleine Stücke schneiden, mischen. 1/2 Limette in Scheiben schneiden, restliche Früchte auspressen. 1 EL Saft unterrühren und leicht pfeffern.
2
Schalotte schälen, würfeln und mit Brühe und Sahne in einem Topf 5 Minuten köcheln.
3
Avocados halbieren, Kerne entfernen. Fruchtfleisch mit einem Löffel auslösen (bis auf 1/4 Avocado), mit 3 EL Limettensaft mischen. Zur Brühe geben, alles fein pürieren.
4
Restliche Avocado in Stücke teilen, im übrigen Limettensaft wenden. Je 1 Garnele und 1 Limettenscheibe auf einen Spieß stecken. Avocadostücke in die Suppe geben, Suppe noch mal erhitzen aber nicht mehr aufkochen lassen. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. In Teller oder Schalen füllen. Mit Physalis-Garnelen-Tatar, Garnelenspießen und Koriander anrichten und sofort servieren.