Blumenkohl mit Chili und Sultaninen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Blumenkohl mit Chili und SultaninenDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Blumenkohl mit Chili und Sultaninen

Blumenkohl mit Chili und Sultaninen
20 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Blumenkohlröschen waschen. In einem Topf 1,5 l Wasser mit dem Zitronensaft und 1,5 TL Salz aufkochen. Blumenkohl darin zugedeckt in etwa ca. 10 Minuten knapp bissfest garen. In ein Sieb abschütten und abtropfen lassen.
2
Während der Kohl kocht, die Rosinen in heißem Wasser einweichen und die Chilis fein zerkrümeln. Die Pinienkerne in einer heißen Pfanne ohne Fett goldgelb rösten, herausnehmen und beiseite stellen. Das Öl in der Pfanne erhitzen, Blumenkohl mit abgetropften Rosinen und Chilis in der Pfanne 2-3 Minuten braten. Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. Mit den Pinienkernen unter das Gemüse mischen und mit Salz abschmecken. Nach Belieben mit Nudeln der Reis angerichtet servieren.