Bohnen-Brötchen mit Kichererbsencreme und Gurke Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bohnen-Brötchen mit Kichererbsencreme und GurkeDurchschnittliche Bewertung: 4.11526

Bohnen-Brötchen mit Kichererbsencreme und Gurke

Rezept: Bohnen-Brötchen mit Kichererbsencreme und Gurke
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 6 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Mini-Burger
Für das Hummus
200 g Kichererbsen Dose
1 Knoblauchzehe
Salz
1 EL Tahini-Paste Glas
1 TL Zitronensaft
Kreuzkümmel online bestellengemahlener Kreuzkümmel
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
Für die Burger
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
250 g weiße Bohnen Dose
250 g Kichererbsen Dose
2 EL frisch gehacktes Koriandergrün
Koriander jetzt bei Amazon kaufen½ TL gemahlener Koriander
Kreuzkümmel online bestellen½ TL gemahlener Kreuzkümmel
Semmelbrösel nach Bedarf
1 Ei
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Pflanzenöl zum Braten
8 kleine Vollkornbrötchen
2 Tomaten
100 g Salatgurke
3 Salatblätter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kichererbsen in ein Sieb schütten und unter kaltem Wasser abspülen. Mit dem Pürierstab fein pürieren. Die Knoblauchzehe schälen, hacken und mit Salz fein zerreiben. Zu den Kichererbsen geben und mit Tahin, Zitronensaft, Kreuzkümmel und Öl zu einer Creme verrühren, mit Salz abschmecken.
2
Für die Burger die Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Die Kichererbsen abgießen, waschen und gut abtropfen lassen. Mit dem Knoblauch und Zwiebel im Mixer fein pürieren. Das Koriandergrün, gemahlenen Koriander, Kreuzkümmel und das Ei untermengen. Falls der Teig zu weich ist, Brösel zufügen und zu einem gut formbaren Teig vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus dem Teig 8kleine Puffer formen und in heißem Öl je Seite 2-3 Minuten goldbraun braten.
3
Die Brötchen waagrecht halbieren. Die Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden und in Scheiben schneiden. Die Gurke waschen und in dünne Scheiben schneiden. Den Salat waschen, putzen und klein zupfen. Die Tomaten, Gurke, Salat und Burger auf die Brötchen verteilen, jeweils etwas Hummus darauf geben, die Deckel wieder darauf setzen und servieren.