Bohnen-Zucchini-Salat mit Zwiebeln und Spinat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bohnen-Zucchini-Salat mit Zwiebeln und SpinatDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Bohnen-Zucchini-Salat mit Zwiebeln und Spinat

Rezept: Bohnen-Zucchini-Salat mit Zwiebeln und Spinat
30 min.
Zubereitung
12 h. 31 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g weiße, getrocknete Bohnen z. B. Cannellini Bohnen
1 Lorbeerblatt
Salz
1 große Zucchini
150 g frischer, junger, Blattspinat
1 weiße Zwiebel
1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl
2 EL weißer Balsamessig
Pfeffer aus der Mühle
1 unbehandelte Zitrone Zesten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Bohnen über Nacht in kaltem Wasser einweichen.
2
Am nächsten Tag die Bohnen mit dem Lorbeerblatt und 1 TL Salz in einen Topf geben und mit soviel Wasser begießen, dass alles gut bedeckt ist. Zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze ca. 1 Stunde weich kochen.
3
Zwischenzeitlich die Zucchini waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Den Spinat ebenfalls waschen, verlesen, putzen, trocken schleudern und in Streifen schneiden. Die Zwiebeln abziehen und in schmale Ringe schneiden.
4
Den Knoblauch abziehen, durchpressen und mit den Zwiebeln, der Zucchini und dem Spinat in einer heißen Pfanne mit 1 EL Öl farblose andüsten. Vom Herd ziehen, mit den abgegossenen Bohnen, dem Essig und dem restlichen Öl in einer Schüssel vermengen, salzen und pfeffern und in einer Schale anrichten. Mit Zitronenzesten garniert servieren.