Braten vom Kalb mit Teigtaschen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Braten vom Kalb mit TeigtaschenDurchschnittliche Bewertung: 4.11518

Braten vom Kalb mit Teigtaschen

Rezept: Braten vom Kalb mit Teigtaschen
30 min.
Zubereitung
2 h. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Kalbsbraten küchenfertig, z. B. aus der Schulter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Butterschmalz
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 rote Paprikaschoten
1 EL Tomatenmark
150 ml trockener Rotwein
350 ml Rinderfond
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Das Fleisch waschen, trocken tupfen, in Form binden, salzen, pfeffern und in einem heißem Bräter mit zerlassenem Butterschmalz rundherum scharf anbraten. Herausnehmen und beiseite stellen
3
Die Frühlingszwiebeln waschen und putzen.
4
Die Paprika waschen, halbieren, von den Kernen und weißen Innenwänden befreien und in grobe Stücke teilen. Den Knoblauch abziehen und in schmale Scheiben schneiden.
5
Das Gemüse mit dem Knoblauch in dem Bräter anschwitzen, das Tomatenmark einrühren und mit dem Wein ablöschen. Das Fleisch wieder einlegen und etwas Fond angießen.
6
Im vorgeheizten Ofen ca. 1 1/2 Stunden schmoren. Nach und nach den restlichen Fond angießen.
7
Den Braten aus dem Ofen nehmen, den Fond passieren und das Gemüse mit den in Streifen geschnittenem Braten auf einer Platte anrichten. Den Fond nach Belieben noch etwas einköcheln lassen und abschmecken. Das Fleisch mit dem Gemüse und nach Belieben mit Teigtäschchen und Knoblauchdip servieren. Die Sauce separat dazu reichen.