Braten vom Rind mit Früchten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Braten vom Rind mit FrüchtenDurchschnittliche Bewertung: 4.41533

Braten vom Rind mit Früchten

Rezept: Braten vom Rind mit Früchten
40 min.
Zubereitung
2 h. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (33 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 ½ kg Rindfleisch Oberschale oder Lende
Salz
Pfeffer aus der Mühle
5 Schalotten
300 g säuerliche Äpfel
150 g frische Zwetschgen oder eingelegt
3 EL Pflanzenöl
250 ml Rotwein
350 ml Rinderfond oder Fleischbrühe
5 Wacholderbeeren
3 schwarze Pfefferkörner
Hier kaufen!5 Nelken
1 Zimtstange
10 g kalte Butter nach Belieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 140°C Umluft vorheizen.
2
Das Rindfleisch waschen, trocken tupfen und von Häuten und Sehnen befreien. Rundherum mit Salz und Pfeffer einreiben. Die Schalotten abziehen. Die Äpfel waschen, vierteln, das Kernhaus entfernen. Die Zwetschgen waschen, halbieren, die Kerne entfernen. Das Öl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin rundherum scharf anbraten. Die Hitze reduzieren und die Schalotten, Äpfel und Zwetschgen zugeben. Mit dem Rotwein ablöschen und den Rinderfond, Wacholderbeeren, Pfefferkörner, Nelken und Zimtstange zugeben und bei geschlossenem Deckel im vorgeheizten Ofen 1-1,5 Stunden schmoren lassen. Einmal wenden.
3
Am Besten ein Garthermometer in das Fleisch stecken und bis zu einer Kerntemperstur von 65°C garen.
4
Nach Ende der Garzeit das Fleisch herausnehmen und in Alufolie wickeln. Das Obst und die Schalotten herausnehmen, die Soße durch ein Sieb in einen kleinen Topf passieren, mit Salz abschmecken und nach Belieben etwas kalte Butter für die Bindung einrühren.
5
Den Rinderbraten mit dem Obst und den Schalotten auf einer heißen Platte anrichten. Die Soße getrennt dazu reichen.