Braten vom Rind mit Knoblauch und Zwiebeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Braten vom Rind mit Knoblauch und ZwiebelnDurchschnittliche Bewertung: 4.11525

Braten vom Rind mit Knoblauch und Zwiebeln

Braten vom Rind mit Knoblauch und Zwiebeln
40 min.
Zubereitung
3 h. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1,2 kg Rinderbraten küchenfertig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Butterschmalz
12 kleine Schalotten
1 Knoblauchknolle in einzelne Zehen geteilt
½ Bund Thymian
1 EL Tomatenmark
300 ml Rinderfond
300 ml trockener Rotwein
1 Lorbeerblatt
1 TL Wacholderbeere
1 TL Pfefferkörner
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 160°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Das Fleisch waschen, trocken tupfen salzen und pfeffern. In einem heißen Bräter das Butterschmalz zerlassen und das Fleisch rundherum scharf anbraten. Herausnehmen und beiseite legen.
3
Die Schalotten und den Knoblauch abziehen und in dem Bratenfett goldbraun anschwitzen. Den Thymian zugeben, das Tomatenmark einrühren und mit dem Fond ablöschen. Das Fleisch wieder einlegen, den Wein angießen und im vorgeheizten Ofen ca. 2 1/2 Stunden schmoren lassen. Dabei das Fleisch ab und zu wenden.
4
Die Gewürze in ein Gewürzsäckchen geben und nach ca. 2 Stunden zum Fleisch geben.
5
Das Fleisch aus dem Bräter nehmen, das Gewürzsäckchen entfernen und die Sauce passieren. Auffangen, erneut aufkochen, eventuell etwas einreduzieren lassen und abschmecken.
6
Das Fleisch auf einer Platte in Scheibe geschnitten anrichten und mit den Schalotten, Knoblauch und der Sauce angerichtet servieren.