Brathähnchen mit Pflaumen und Aprikosen gefüllt Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Brathähnchen mit Pflaumen und Aprikosen gefülltDurchschnittliche Bewertung: 4.11525

Brathähnchen mit Pflaumen und Aprikosen gefüllt

Rezept: Brathähnchen mit Pflaumen und Aprikosen gefüllt
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Pflaumen
400 g Aprikosen
2 EL Zitronensaft
Pfeffer aus der Mühle
Hier kaufen!1 Msp. gemahlene Nelke
1 Hähnchen ca. 1,2 kg, küchenfertig
250 ml Hühnerbrühe
4 EL Apfelgelee
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
1 EL Apfelsaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Crème fraîche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Einen Römertopf wässern. Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.

2

Die Pflaumen und Aprikosen waschen, halbieren, Steine entfernen und halbieren. Mit dem Zitronensaft, Pfeffer und Nelken würzen und das Hähnchen damit füllen. Mit Holzspießchen verschließen. Das Hähnchen in den Römertopf setzen und die restlichen Früchte darum herum legen. Die Brühe mit 2 EL Apfelgelee verrühren und darüber gießen. Zugedeckt im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten schmoren lassen.

3

Anschließend den die Vanilleschote aufschlitzen, das Mark herausschaben und mit dem Apfelsaft sowie dem restlichen Gelee verrühren. Das Hähnchen damit einstreichen, salzen, pfeffern und die Vanilleschote in die Brühe legen. Das Hähnchen offen ca. 15 Minuten bräunen. Anschließend die Creme fraiche in die Sauce einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Hähnchen mit der Sauce und dem Obst auf einer Platte anrichten.