Cannelloni gefüllt mit Ricotta-Rucola-Creme, überbacken mit Bechamel- und Tomatensoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Cannelloni gefüllt mit Ricotta-Rucola-Creme, überbacken mit Bechamel- und TomatensoßeDurchschnittliche Bewertung: 3.91538

Cannelloni gefüllt mit Ricotta-Rucola-Creme, überbacken mit Bechamel- und Tomatensoße

Rezept: Cannelloni gefüllt mit Ricotta-Rucola-Creme, überbacken mit Bechamel- und Tomatensoße
45 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (38 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Rucola
Salz
2 Knoblauchzehen
4 EL Pinienkerne
250 g Ricotta
100 g Frischkäse
100 g frisch geriebener Parmesan
2 Eier
1 EL Weizengrieß
16 Cannelloni
Fett für die Form
1 kleine Zwiebel
20 g Butter
600 g gestückelte Tomaten Dose
½ TL frisch gehackter Oregano
1 TL frisch gehacktes Basilikum
Pfeffer aus der Mühle
1 Kugel Mozzarella 125 g
4 EL frisch geriebener Parmesan zum Bestreuen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen.
2
Den Rucola waschen, putzen, verlesen, trocken schleudern und fein hacken. Den Knoblauch schälen. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten, herausnehmen, abkühlen lassen und fein zerhacken. Den Ricotta mit dem Frischkäse, den Grieß, dem Parmesan und den Eiern verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Knoblauch dazu pressen, die gehackten Pinienkerne sowie den Rucola zugeben und alles vermischen. Die Käsemasse in einen Spritzbeutel mit größerer Lochtülle fest in die Cannelloni füllen. Die Cannelloni in 4 gebutterte Portions-Auflaufformen setzen.
3
Die Zwiebel schälen, fein würfeln und in einem heißen Topf mit zerlassener Butter ca. 2 Minuten anschwitzen. Die Tomaten und die Kräuter zugeben und für 3-5 Minuten mitköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Soße über die Cannelloni gießen, mit den in Scheiben geschnittenen Mozzarella belegen und mit Parmesan bestreuen. Im vorgeheizten Ofen 35-40 Minuten garen. Aus dem Ofen nehmen und sofort servieren.