Chili mit Putenfleisch, weißen Bohnen und Maisbrot Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Chili mit Putenfleisch, weißen Bohnen und MaisbrotDurchschnittliche Bewertung: 4.21531

Chili mit Putenfleisch, weißen Bohnen und Maisbrot

Rezept: Chili mit Putenfleisch, weißen Bohnen und Maisbrot
20 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (31 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Putenbrust abbrausen, trocken tupfen und würfeln. Die Chilischoten waschen, halbieren, putzen und klein schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln.
2
Das Fleisch in 1-2 EL Öl braun anbraten und wieder aus dem Topf nehmen. Nochmals 1-2 EL Öl in den Topf geben und darin die Zwiebeln, Chili und Knoblauch kurz anschwitzen. Mit dem Maismehl bestauben und mit der Brühe ablöschen. Etwa 10 Minuten unter gelegentlichem Rühren leicht sämig einköcheln lassen. Nach Bedarf noch Brühe ergänzen. Die Sahne angießen, das Fleisch und die abgebrausten und abgetropften Bohnen zum Chili geben. Etwa 10 Minuten leise gar ziehen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Petersilie garniert servieren.
3
Dazu nach Belieben Maisbrot reichen.