Cicerchiata Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
CicerchiataDurchschnittliche Bewertung: 41517

Cicerchiata

Cicerchiata
3 h.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 1 kleine Gugelhupfform
Für die Teigkugeln
1 Ei
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
2 cl Amaretto
1 EL abgeriebene Zitronenschale
150 g Mehl
Außerdem
30 g kandierte Früchte kleine Würfel
1 ½ l Pflanzenöl zum Frittieren
250 g flüssiger Honig
Hier einkaufen!50 g Mandelstifte
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Ei in einer Rührschüssel schaumig schlagen, Olivenöl, Amaretto und Zitronenschale dazugeben, Mehl zugeben, und alles zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Auf leicht bemehlter Arbeitsfläche aus dem Teig lange Rollen von ca. 0,5 cm Dicke ausrollen. Die Teigrollen wie Gnocchi schneiden und mit den Händen kleine Bällchen formen.
2
In einem Topf das Pflanzenöl erhitzen und die Bällchen darin portionsweise goldbraun frittieren. Herausheben und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Den Honig einmal aufkochen lassen, vom Herd nehmen und die frittierten Bällchen, die Mandeln und die kandierten Früchte darunter mischen und in die gefettete Gugelhupfform füllen, glatt streichen und ca. 2 Std. in den Kühlschrank stellen.