Cremige Koriandersuppe mit Speck Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Cremige Koriandersuppe mit SpeckDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Cremige Koriandersuppe mit Speck

Cremige Koriandersuppe mit Speck
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Den Koriander und die Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. Die Paprika waschen, halbieren, von den Kernen und weißen Innenwänden befreien und in 1 cm kleine Würfel schneiden. Den Speck in lange Streifen schneiden und in einer heißen Pfanne mit 1 EL Öl anbraten, herausnehmen und auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen.

2

In der gleichen Pfanne die Knoblauch-und Zwiebelwürfel ca. 2 Minuten anschwitzen, die Petersilie und den Koriander zugeben, mit der Gemüsebrühe aufgießen und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles zusammen 15-20 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen, mit dem Schneidestab pürieren und die Creme fraiche unterziehen. Die Suppe in Schälchen füllen, mit den Speckstreifen belegen, mit den Paprikawürfeln und den Korianderblättern garnieren und der Creme fraiche verziert servieren.