Curry mit Rindfleisch dazu Reis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Curry mit Rindfleisch dazu ReisDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Curry mit Rindfleisch dazu Reis

Curry mit Rindfleisch dazu Reis
30 min.
Zubereitung
4 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
1. Fleisch in eine Schüssel geben. Kokosfleisch und 2 EL Sojasauce untermengen und zugedeckt ca. 2 Stunden marinieren.
2
2. Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. In 2 EL heißem Öl glasig anschwitzen und aus dem Wok nehmen.
3
3. Dann das Fleisch im restlichen heißem Öl braun anbraten. Currypaste unterrühren und kurz mitbraten.
4
4. Mit Kokosmilch und Fond ablöschen. Dann in einen Topf umfüllen. Chilischote waschen, putzen und fein hacken. Knoblauchzehe schälen, fein hacken und mit den Zwiebeln, Chili, Zimt und 2 Kaffir-Limettenblättern zum Fleisch geben. Unter gelentlichem Rühren ca. 1,5-2 Stunden bei geringer Hitze weich schmoren lassen. Evtl. noch etwas Fond angießen. Währenddessen den Reis nach Packungsangabe kochen oder nach Belieben dämpfen.
5
5. Dann Zimtstange und Kaffir-Limettenblätter aus dem Curry entfernen (Sauce nach Bedarf noch etwas einköcheln lassen) und die Stärke mit etwas kaltem Wasser anrühren. Sauce damit nach Belieben andicken und mit Sojasauce, Cayennepfeffer und Limettensaft abschmecken. Zusammen mit dem Reis servieren.

Zusätzlicher Tipp

Rote Currypaste: 15 Chilischoten; rot, frisch 3-4 Schalotten 6 Knoblauchzehen 1 EL Koriander 1 TL Kreuzkümmel 1 TL Pfeffer; schwarz 3 Stängel Zitronengras 20 g Ingwer; frisch, gerieben 1 Msp. Zimt 2-3 TL Garnelenpaste Die Chilischoten längs halbieren, entkernen und die Innenhäute entfernen, fein hacken. Schalotten und Knoblauch abziehen und klein hacken. Koriander, Kreuzkümmel, Garnelenpaste und Pfeffer etwa 3 Minuten in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie duften. Zitronengras von den harten Blättern befreien und klein schneiden. Die gerösteten Gewürze mit Ingwer, Zitronengras und Zimt in einen Mixer geben und fein pürieren.